Aktualisiert am 26.10.2014
   
  zg-rother-bad-zwischenahn
  Zwerg-Australorps
 

Zwerg-Australorps






 
 
Rasse Zwerg-Australorps
Herkunft In Deutschland aus Australorps, Zwerg Orpington, dunkelläufigen Zwerg-Barneveldern und Zwerg-Langschan herausgezüchtet.
Bedeutung  
Gesamteindruck Ein recht lebhaftes, dabei nicht scheues, vitales Zwerghuhn, das in seinem ausgeglichenen Typ der Form der Großrasse nahekommt.
Farbe Farbenschläge:
Schwarz:
Sattes Schwarz mit grünem Glanz.
Schnabelfarbe glänzend schwarz, hellere Spitze beim Hahn gestattet. Lauf- und Zehenfarbe schwarz, Fußsohlen und Zehenunterseite weiß bis blassrosa, Zehennägel weiß bis hellhornfarbig. Augenfarbe dunkelbraun.

Weiß:
Leicht gelber Anflug im Schmuckgefieder des Hahnes gestattet.
Lauffarbe möglichst blau, bläulich-weiß gestattet. Augenfarbe dunkelbraun bis rotbraun.

Blau-gesäumt:
HAHN: Gleichmäßiges, reines Blaugrau, jede Feder mit schmalem schwarzem Saum und dunklerem Kiel. Kopf, Behänge, Rücken, Flügeldecken und Schwanz glänzend blauschwarz.
HENNE: Gleichmäßiges, reines Blaugrau, jede Feder mit schmalem schwarzem Saum und dunklem Kiel. Schnabelfarbe glänzend schwarz, helle Spitze beim Hahn gestattet. Lauf- und Zehenfarbe schwarz, Fußsohlen und Zehenunterseite weiß bis blassrosa, Zehennägel weiß bis hellhornfarbig. Augenfarbe dunkelbraun.
 
Gewichte Hahn 1100 g, Henne 900 g
Bruteier-Mindestgewicht 35 g
Schalenfarbe der Eier Hellbraun
Ringgrößen Hahn 15, Henne 13
 
  Es waren schon ins Gesamt 6329 Besucher (18371 Hits) auf dieser Seite! Zuchtgemeinschaft Rother  
 
Aktualisiert am 26.10.2014 Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden